IslandPferdeReitverein Siegerland e.V.

Das Jahr ist fast vergangen, viel ist nicht passiert, alles redet heute nur noch von Krankheit, Ansteckung und Infizierung. Sehen wir es doch mal "POSITIV" ;-)))


Infiziert bin ich auch....und ich muss Euch leider sagen ihr leider auch.....,wer sich mit dem „Pferde-Virus“ (Amet-Equinus-Islandus-Virus) infiziert, wird ihn lebenslang nicht mehr los. Aus einem Hobby wird Leidenschaft. Die Liebe zum Islandpferd verändert und bereichert das Leben und die Persönlichkeit nachhaltig, beeinflusst und formt positiv die Lebenseinstellungen und die Charaktere der Menschen. Der Umgang mit den Tieren heißt flexibel und aufgeschlossen zu werden, neue Aufgaben anzugehen, seine persönlichen Grenzen zu erfahren und zu akzeptieren – sowie Verantwortung und Teamfähigkeit zu erwerben.
Natürlich spielt auch die gesundheitliche Seite eine große Rolle: die Wahrnehmung und Steigerung der körperlichen und geistigen Leistung, die Verbesserung der Koordinations- und Reaktionsfähigkeit und des gesamten Bewegungsapparates. Reiten fördert nicht zuletzt in erheblichem Maße auch das persönliche Sozialverhalten. Natürlich sind wir im positiven Sinne auch alle ein bisschen verrückt, aber das kann auf keinen Fall schaden.
Wir als Vereine bieten die Möglichkeiten, gemeinsam mit anderen den gewünschten Zweck zum Erfolg zu finden. Denn jeder Verein ist so einzigartig wie die Menschen, die sich in ihm engagieren. Das soziale Miteinander im Verein lebt von den Menschen, die sich einbringen und für andere einstehen. Wichtig ist ehrenamtliches Engagement vorzuleben, zu begleiten und zu fördern. Es stärkt das Wir-Gefühl und stiftet Identität und Identifikation. Ehrenamtliche Vereinsmitglieder übernehmen Verantwortung, geben Erfahrungen weiter, motivieren andere zum Mitmachen und bringen ihre eigenen Vorstellungen in und für den Verein ein. Ich will nicht abstreiten, das dies für jeden Ehrenamtler in der heutigen Zeit nicht einfach ist, manchmal ist es "Sissifusarbeit" wird wenig gedankt und zu oft als selbstverständlich hingestellt und trotzdem macht es Dank vieler Erfolge und toller Zusammenarbeit Spaß und ich hoffe immer, dass der Ein oder Andere sich motivieren lässt unser Team zu stärken. Ich möchte auch auf diesem Wege allen meinen Vorstandsmitgliedern für die, in diesem Jahr zwar stark reduzierte aber dennoch tolle Zusammenarbeit zu Danken. Ebenso allen unseren Mitgliedern, die uns in dieser trüben Zeit weiterhin treu zur Seite stehen. Immerhin konnten wir trotz starker Beschränkungen doch weiter unserem Hobby frönen, das war manch anderem nicht vergönnt. Von daher bleibt Gesund und in diesem Falle immer POSITIV ich wünsche allen eine schöne Adventszeit, ruhige besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen Guten Rutsch ins neue Jahr, in dem wir uns dann hoffentlich Gesund und Munter wiedersehen.
Gleðileg jól
Eure Kordi Brücher 1.Vorsitzende



To top of the page nach oben To top of the page