Featured

Informationen zur DIM- Qualifikation

Liebe Sportreiter und Reiterinnen,

es gibt eine kurzfristige Änderung des DIM- Qualifikationsmodus! 

Das Präsidium gibt folgende Information dazu heraus -

Liebe Länderratsmitglieder, liebe Ressortleitungen,

gerne wollten wir euch, entsprechend unserem Transparenzgedanken darüber informieren, dass es eine ganz kurzfristige Änderung des DIM- Qualifikationsmodus gibt.

Nachdem wir auf eine größere Rechtsunsicherheit innerhalb der neuen Regelung aufmerksam gemacht wurden, überlegte Sarah, Daniel und wir als Vorstand gemeinsam, wie wir damit umgehen müssen.

Um eine Rechtssicherheit bezüglich einer DIM- Teilnahme zu gewährleisten, entschlossen sich die Ressorleitungen Sport und Jugend, mithilfe des Paragraphen 26.1 und 26.2 der IPO die neuen Qualifikationsregelungen bis nach der DIM auszusetzen. Dementsprechend gelten bis dahin nochmals die „alten“ Bestimmungen (DIM 2023) welche ihr auf der Homepage nachlesen könnt.

Bitte streut diese Information weitgehend in euren Ortsvereinen und Netzwerken.

Die „neuen“ Bestimmungen werden nochmals etwas überarbeitet und angepasst, gelten jedoch ab 2025.

Es gibt eine Art Petition von verschiedenen Reiter*innen, welche sich gegen Teile des neuen DIM-Qualimodus aussprechen. Falls ihr darin involviert seid oder Kenntnis davon habt, streut sehr gerne die Information, dass eine wertschätzende und formal richtige Vorgehensweise ist, mit diesem ins Gespräch zu gehen und/oder im Sportressort Einspruch zu erheben.

Ansonsten hoffen wir auf einen konstruktiven und respektvollen Austausch an der Reiterversammlung der DIM.

Herzliche Grüße von

Olivia von der Dellen